Schriftgröße: A A - Reset

NEWS - Unser neues Hochzeitsblog mit eigener Webseite, www.marry-bloggings.de 

Das Motto von Marry-Bloggings ist "Wir schreiben Sie zur Hochzeit". Über einen Besuch würden wir uns freuen. Also, klicken Sie sich zur Hochzeit: www.marry-bloggings.de 

 

Schöne Hüte für die Hochzeit

PDF Drucken E-Mail
Digg!
Der Hut als Kopfbedeckung blickt auf eine lange Geschichte zurück. Bei den Griechen waren es vor allem Handwerker, die ihn benutzten. In Rom bekam jeder in die Freiheit entlassene Sklave einen Hut, wodurch er zum Symbol für Freiheit wurde. Nach Neros Tod wurde der Hut dann auch für die übrige männliche Bevölkerung gesellschaftsfähig. Hüte für Frauen existierten damals noch nicht. Ihre Haare wurden mit Tüchern oder Spangen in die richtige Form gebracht. Der Hut erschien das erste Mal in Deutschland im 10. Jahrhundert. In der ersten Zeit wurde er vor allem zur Arbeit auf den Feldern getragen und erst im 12. Jahrhundert als gesellschaftsfähig erachtet. 1360 wurde das Hutmacherhandwerk in Nürnberg das erste Mal erwähnt. An den Hüten der Leute konnte man erkennen, aus welcher Gesellschaftsschicht sie stammten.

Hüte haben eine lange Tradition Ab dem 14. Jahrhundert trugen auch die Frauen Hutschmuck und im 18. Jahrhundert diente er als politisches Erkennungszeichen. Die Baskenmütze zum Beispiel war das Zeichen einer antimonarchistischen Einstellung und der Filzhut in Skandinavien zeigte, wer Demokrat ist. Melone, Zylinder und Homburger schmückten den Adel ungefähr ab 1800 und im 20. Jahrhundert wurden gerade die Hüte für Frauen kleiner und hatten waren nicht mehr so auffällig wie noch 100 Jahre zuvor. Sportliche Hüte wie Basecaps erschienen 1849 auf der Bildfläche und sind heute so populär wie zuvor. Im Westen sind Hüte seit Anbruch des neuen Jahrtausends wieder Mode. Lange Zeit war der Hut als Modetrend verpönt, doch in den letzten Jahren hat er seinen Platz zurückerobert. Hüte wie Zylinder oder Melone sind wieder in, und auch Lederhüte sind voll im Trend. Wer sich einen Hut kaufen möchte, kann dies auf verschiedene Weise tun. Online Hüte kaufen bei Amonda ist so einfach, dass sogar ein Kind damit zurechtkommen würde. Die Seite bietet eine unglaubliche Auswahl an Hüten verschiedenster Stilrichtungen an. Wer zum Beispiel für eine Hochzeit einen passenden Hut sucht, wird in diesem Onlineshop bestimmt fündig, da es dort eine größere Auswahl gibt als im stationären Handel. 


Kommentare
Neuer KommentarSuche
Kommentar schreiben ...
Name:
Titel:
Security Image

Powered by JoomlaCommentCopyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved.Homepage: http://cavo.co.nr/

 
< zurück   weiter >

Diese Seite speichern bei: Mr. Wong Diese Seite speichern bei: Webnews Diese Seite speichern bei: Icio Diese Seite speichern bei: Oneview Diese Seite speichern bei: Yigg Diese Seite speichern bei: Linkarena Diese Seite speichern bei: Digg Diese Seite speichern bei: Del.icoi.us Diese Seite speichern bei: Reddit Diese Seite speichern bei: Yahoo Diese Seite speichern bei: Technorati Diese Seite speichern bei: Blinkbits Diese Seite speichern bei: Ma.Gnolia Diese Seite speichern bei: Google Diese Seite speichern bei: Blinklist

Hochzeitsverzeichnis
Umfrage
Wie verläuft Ihre Hochzeitsvorbereitung?
 
Benutzerbereich